Der neue Personalausweis

Deutsche eID-Funktion jetzt im europäischen eGovernment einsetzbar

Datum 28.09.2018

Mit dem Stichtag 29. September 2018 gilt die EU-weite Anerkennungsverpflichtung für die Online-Ausweisfunktion des Personalausweises und des europäischen Aufenthaltstitels bei allen Verwaltungsverfahren, für die eine elektronische Identifizierung auf "substanziellem" oder "hohem" Vertrauensniveau notwendig ist.

Damit ist Deutschland der erste EU-Mitgliedstaat, dessen gemäß eIDAS-Verordnung notifiziertes Identifizierungsmittel für Verwaltungsleistungen der europäischen Mitgliedstaaten genutzt werden kann. Auch Unternehmen im Ausland können den elektronischen Identitätsnachweis auf freiwilliger Basis anerkennen.

Zahlreiche europäische Mitgliedstaaten haben die technischen Voraussetzungen für die Nutzung der deutschen Online-Ausweisfunktion mit ihren Verwaltungsleistungen bereits geschaffen oder werden diese in den nächsten Tagen schaffen: Finnland, Großbritannien, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Tschechien. Sie haben die notwendige Middleware in ihre Systeme integriert. Diese Software fungiert als Schnittstelle zwischen der deutschen Online-Ausweisfunktion und den eID-Systemen der anderen Mitgliedstaaten. Mit weiteren EU-Staaten stimmen sich das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik derzeit über die Integration der deutschen Middleware ab.

Wer die Online-Ausweisfunktion aktiviert hat, kann sie daher bald in einem Großteil Europas für die Identifizierung gegenüber nationalen Verwaltungsdienstleistungen nutzen.

Ab September 2019 können dann auch die Bürgerinnen und Bürger von Estland, Italien, Kroatien, Luxemburg und Spanien ihre nationalen Identifizierungslösungen im europäischen Ausland verwenden, natürlich auch in Deutschland. Weitere EU-Staaten bereiten derzeit die Notifizierung ihrer eID-Lösungen gemäß eIDAS-Verordnung vor.

Mit Hilfe der eIDAS-Verordnung entsteht somit eine sichere eID-Landschaft im gesamten europäischen Wirtschaftsraum.

Englischsprachige Informationen der EU-Kommission über die eIDAS-Verordnung finden Sie hier.


Auf dem Personalausweisportal finden Sie die Informationen über eIDAS hier.