Der neue Personalausweis

eID-Karte für Unionsbürgerinnen und -bürger kommt

Datum 20.12.2018

Voraussichtlich zum 1.11.2019 wird eine eID-Karte mit Online-Ausweisfunktion für Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union sowie Angehörige des Europäischen Wirtschaftsraums eingeführt. Den Gesetzentwurf hat die Bundesregierung am 19. Dezember 2018 auf den Weg gebracht.

Mit der neuen Chipkarte können sich Unionsbürgerinnen und -bürger sicher, einfach und auf hohem Vertrauensniveau online ausweisen. Es handelt sich dabei nicht um einen Personalausweis, sondern um eine Chipkarte mit den Basisdaten einer Person (z. B. Name und Adresse). Mit ihr kommt das BMI der Vorgabe aus dem Koalitionsvertrag nach, einfache und sichere Lösungen für die elektronische Identifizierung für jedermann verfügbar zu machen.

Mit der Online-Ausweisfunktion können Bürgerinnen und Bürger mit deutschem Personalausweis oder elektronischem Aufenthaltstitel digitale Verwaltungsleistungen auf höchstem Vertrauensniveau in Anspruch nehmen. Diese Möglichkeit erschließt die neue eID-Karte künftig auch Bürgerinnen und Bürgern der EU.

Aufgrund der EU-weiten Notifizierung der Online-Ausweisfunktion kann die neue eID-Karte auch von Bürgerinnen und Bürgern eines EU-Mitgliedstaates genutzt werden, der (noch) nicht über ein notifiziertes eID-System verfügt – unabhängig davon, ob sie in Deutschland leben oder nicht. So wird sich z. B. ein Schwede für eine französische Verwaltungsleistung mit seiner deutschen eID-Karte online ausweisen können. Auch auf diese Weise setzt die deutsche eID-Funktion neue Maßstäbe im europaweiten Wettbewerb der eID-Systeme.

Nach dem Gesetzentwurf kann künftig außerdem auch die Auslandsadresse auf dem Personalausweis oder der eID-Karte gespeichert werden. Dadurch können im Ausland lebende Bürgerinnen und Bürger Deutschland künftig auch ihre Auslandsadresse über die Online-Ausweisfunktion nachweisen.

Den "Entwurf eines Gesetzes zur Einführung einer Karte für Unionsbürger und Angehörige des Europäischen Wirtschaftsraums mit Funktion zum elektronischen Identitätsnachweis sowie zur Änderung des Personalausweisgesetzes und weiterer Vorschriften" finden Sie hier.