Der neue Personalausweis

eID-Server

Ein eID-Server ist eine Hard- und Softwarekomponente auf Seiten des Diensteanbieters zur Integration der eID-Funktion in seine IT-Systeme. Der eID-Server hat dabei die folgenden Aufgaben:

  • Er übernimmt die sichere Kommunikation mit der Client-Software und dem Personalausweischip und gibt ausgelesene Daten an den Dienst weiter.
  • Er stellt die Authentizität und die Gültigkeit des Personalausweises fest, prüft, ob dieser von der Ausweisinhaberin oder dem -inhaber gesperrt wurde, und übermittelt die Ergebnisse der eID-Funktion an die weiteren Systeme des Diensteanbieters.
  • Er bezieht von dem Anbieter für Berechtigungszertifikate regelmäßig neue Berechtigungszertifikate sowie aktualisierte Sperrlisten.

Als Diensteanbieter können Sie Ihren eigenen eID-Server entwickeln, sofern dabei die Hard- und Softwaremodule den Vorgaben aus den entsprechenden Technischen Richtlinien des BSI entsprechen. Dies ist notwendig, um die kryptographischen Protokolle mit dem Chip des Personalausweises durchführen und regelmäßig die notwendigen Berechtigungszertifikate sowie Sperrlisten erhalten zu können.

Nutzung eines eID-Servers

Eine einfachere Möglichkeit der Anbindung an die Infrastruktur des Personalausweises ist die Nutzung eines durch das BSI nach der Technischen Richtlinie BSI-TR-3130 zertifizierten eID-Servers, der die oben erläuterten Voraussetzungen bereits erfüllt.
Nachfolgend finden Sie eine Liste der Anbieter von eID-Servern.

Anbieter von eID-Servern

Governikus GmbH & Co. KG

Am Fallturm 9
28359 Bremen
Janina Köneke
Projektmanager

Telefon+49 (0) 421 20495-0
Telefax+49 (0) 421 20495-11
Emailkontakt@governikus.com
Internetwww.governikus.com

mtG (media transfer AG)

Dolivostraße 11
64293 Darmstadt
Jürgen Ruf
CEO

Telefon+49 (0) 6151 8193-44
Telefax+49 (0) 6151 8193-43
Emailjruf@mtg.de
Internetwww.mtg.de

OpenLimit SignCubes AG

Vertrieb und Consulting
Saarbrücker Straße 38A
10405 Berlin

Telefon+49 (0) 30 400 3510-20
Telefax+49 (0) 30 400 3510-11
Emailsales@openlimit.com
Internetwww.openlimit.com