Der neue Personalausweis

Künftig mit der Online-Ausweisfunktion möglich: elektronische Abgabe der Steuererklärung

Datum 15.03.2016

Künftig kann die Steuererklärung einfach und sicher mit der Online-Ausweisfunktion elektronisch abgegeben werden. Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière informierte sich bei Dr. Roland Jüptner (Präsident des Bayerischen Landesamtes für Steuern) auf der diesjährigen CeBIT über den Umsetzungsstand.

Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière und Dr. Roland Jüptner (Präsident des Bayerischen Landesamtes für Steuern) während ihres Gesprächs über die elektronische Abgabe der Steuererklärung mit Online-Ausweisfunktion Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière und Dr. Roland Jüptner (Präsident des Bayerischen Landesamtes für Steuern) während ihres Gesprächs über die elektronische Abgabe der Steuererklärung mit Online-Ausweisfunktion Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière und Dr. Roland Jüptner (Präsident des Bayerischen Landesamtes für Steuern) während ihres Gesprächs über die elektronische Abgabe der Steuererklärung mit Online-Ausweisfunktion Quelle: Bundesinnenministerium

Auf dem Messestand des Bundesinnenministeriums auf der CeBIT 2016 zeigte das Bayerische Landesamt für Steuern u.a., wie die Online-Ausweisfunktion künftig für die elektronische Abgabe der Steuererklärung über das ELSTER Online-Portal genutzt werden kann.

Wer heute einen Personalausweis mit eingeschalteter Online-Ausweisfunktion hat, muss nicht mehr auf den Aktivierungs-Code warten und ein bei sich zu verwaltendes Token nutzen (Zertifikatsdatei, Sicherheitsstick oder Signaturkarte). Die Steuerdaten können - nach der Identifizierung mit der Online-Ausweisfunktion – auch heute schon direkt, einfach und sicher bearbeitet werden.
Künftig kann auch die Steuererklärung auf diese Weise komplett elektronisch, also ohne Einreichen von Papierbelegen, abgegeben werden.

Diese Erweiterung wird auch für Hersteller von Finanzbuchhaltungsprogrammen nutzbar sein, die die von ELSTER bereitgestellte Softwarekomponente ERiC einbinden. Dadurch können die Hersteller diese zusätzliche Möglichkeit der Authentifizierung auch den Anwenderinnen und Anwendern ihrer Steuerprogramme anbieten.