Der neue Personalausweis

Antworten auf häufige Fragen potenzieller Diensteanbieter

Welche Informationen benötige ich für die Beantragung eines Berechtigungszertifikats?

Um eine Berechtigung bei der Vergabestelle für Berechtigungszertifikate zu beantragen, ist anzugeben, welche Datenfelder ausgelesen werden sollen. Dabei ist auch der jeweilige Geschäftszweck darzustellen. Darüber hinaus sind Angaben zum Datenschutz und zur Datensicherheit erforderlich.

nach oben

Wie lange ist ein Berechtigungszertifikat gültig?

Die Vergabestelle für Berechtigungszertifikate stellt eine Berechtigung für maximal drei Jahre aus.

nach oben

Wo bekomme ich Personalausweise, um Anwendungen testen zu können?

Um die Funktionalitäten der Online-Ausweisfunktion testen zu können, wird eine Test-Infrastruktur von den jeweiligen eID-Service-Providern angeboten. Musterkarten können über die eID-Service-Provider beantragt werden. Für die Nutzung der Test-Infrastruktur und der Musterkarten können Kosten anfallen.

nach oben

Wo finde ich die für die Online-Ausweisfunktion relevanten Richtlinien für die technische Umsetzung?

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik legt Richtlinien für elektronische Ausweisdokumente fest. Diese sind auf den Internetseiten des BSI einsehbar.

nach oben

Können erteilte Berechtigungen für private und öffentliche Anbieter bei Missbrauch wieder entzogen werden?

Das Sperren einer Berechtigung für Diensteanbieter erfolgt, wenn ein Missbrauch durch die Vergabestelle für Berechtigungen festgestellt oder bestätigt wird. Diese prüft zunächst vorliegende Hinweise im Rahmen eines Verwaltungsverfahrens. In diesem Zusammenhang können auch die zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörden beteiligt werden.

nach oben

Welche Möglichkeiten gibt es, die Online-Ausweisfunktion in elektronische Geschäftsprozesse zu integrieren?

Die Online-Ausweisfunktion können Sie in alle Web-Services integrieren, bei denen sich Neu- oder Bestandskunden eindeutig identifizieren müssen. Die erforderlichen Daten werden sicher, medienbruchfrei und zu 100 % korrekt in Ihr IT-System übertragen. Weitere Informationen über mögliche Online-Dienste finden Sie unter hier und hier.

nach oben

Wie groß ist meine potenzielle Zielgruppe?

Bis zum Jahr 2020 werden alle ca. 61 Millionen ausweispflichtigen Deutschen einen Personalausweis mit Chip besitzen. Hinzu kommen die Bürgerinnen und Bürger aus Staaten, die nicht der EU oder dem EWR angehören. Sie erhalten seit 01.09.2011 den elektronischen Aufenthaltstitel, der das Aufenthaltsrecht in Deutschland nachweist und ebenfalls mit der Online-Ausweisfunktion ausgestattet ist.

Im November 2016 sind 45 Millionen Personalausweise im Scheckkartenformat und sechs Millionen elektronische Aufenthaltstitel ausgegeben. Die Online-Ausweisfunktion ist nach Schätzungen des Bundesinnenministeriums bei einem Drittel aktiviert.

nach oben

Zusatzinformationen