Der neue Personalausweis

Wirksamer Schutz für Ihre Daten

Vier Sicherheitsmechanismen schützen Ihre persönlichen Daten zuverlässig:

  • Die Kombination aus Besitz und Wissen
    Nur wer im Besitz des Personalausweises ist und Ihre persönliche Geheimnummer (PIN) kennt, kann die Online-Ausweisfunktion nutzen.
    Diese so genannte Zwei-Faktor-Authentifizierung ist sicherer als die verbreitete Ein-Faktor-Authentifizierung mit Nutzernamen und Passwörtern.

  • Die Voraussetzungen für die Datenübertragung
    Die Übermittlung Ihrer Daten erfolgt nur, wenn der Personalausweis mit dem Kartenlesegerät oder dem Smartphone bzw. Tablet verbunden ist und erst nachdem die PIN eingegeben wurde.
    Dadurch können die Daten nicht ohne Ihr Wissen ausgelesen werden. Auch bei Verlust oder Diebstahl des Personalausweises sind sie geschützt.

  • Die wechselseitige Identifizierung
    Bei der Online-Ausweisfunktion weisen sich immer beide Seiten aus. Sie können daher immer genau sehen, an wen Ihre Daten übermittelt werden sollen. Ihr Gegenüber im Netz muss ein gültiges staatliches Zertifikat für die Abfrage der Daten besitzen. Dieses Zertifikat können Sie sich anzeigen lassen. Wenn Sie einverstanden sind, stimmen Sie der Übermittlung durch Eingabe Ihrer PIN zu.
    Der gegenseitige Identitätsnachweis verbessert Ihre Sicherheit in der digitalen Welt.

  • Die Verschlüsselung
    Die Daten werden ausschließlich verschlüsselt übertragen.
    Durch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sind Ihre Daten vor Diebstahl und Missbrauch geschützt.

Erfahren Sie mehr zu

Zusatzinformationen