Der neue Personalausweis

Software

Für die Nutzung der Online-Ausweisfunktion benötigen Sie eine Software (einen sog. eID-Client), mit deren Hilfe Sie die von einem Dienstanbieter im Internet geforderte Identifizierung durchführen können.
Die Software stellt eine sichere Verbindung zwischen Ihrem Personalausweis auf dem Katenlesegerät und der Website des Dienstanbieters her. Sie verschlüsselt den Austausch der Identitätsdaten zwischen dem Chip im Personalausweis und dem IT-System (eID-Server) des Dienstanbieters.

Abhängig von Ihrem Betriebssystem und Ihrem Kartenlesegerät müssen Sie eventuell neben der eID-Client-Software auch einen Treiber für das Kartenlesegerät installieren oder die Firmware des Kartenlesers aktualisieren (Update). Entsprechende Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Geräteanbieter oder erhalten Sie vom Support der eID-Client-Anbieter.

AusweisApp2

Der Bund stellt mit der kostenlosen AusweisApp2 eine einfach zu bedienende Software für die Identifizierung im Internet zur Verfügung.

Die AusweisApp2 wird regelmäßig vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik auf ihre Sicherheit überprüft und zertifiziert. Sie können den Programmcode einsehen und selbst überprüfen (Open Source Software). Informationen dazu finden Sie hier.

Die AusweisApp2 ist schnell und unabhängig vom verwendeten Webbrowser. Sie wird nach strengen Maßstäben der Benutzerfreundlichkeit und Barrierefreiheit getestet und für die am weitesten verbreiteten Betriebssysteme Windows und OS X sowie Kartenlesegeräte angeboten.

Die Möglichkeit zum Herunterladen der AusweisApp2, ausführliche Informationen rund um die Software des Bundes für die Online-Ausweisfunktion sowie Kontaktdaten (z. B. für den Support per Telefon und E-Mail) und ein Nutzer-Forum finden Sie hier.

Mobile AusweisApp2

Die Online-Ausweisfunktion kann ab Android 4.3 in vielen Fällen mobil ohne zusätzliches Kartenlesegerät genutzt werden. Dazu brauchen Sie die mobile Version der AusweisApp2, die Sie seit 27.3.2017 im Google Playstore erhalten.

Die mobile AusweisApp2 prüft nach dem Download, ob Sie Ihr Android-Smartphone oder -Tablet ohne Kartenlesegerät für das Online-Ausweisen verwenden können. Fällt die Prüfung positiv aus, können Sie die Online-Ausweisfunktion einfach nutzen, indem Sie Ihr Ausweisdokument hinter Ihr Gerät legen bzw. halten. Fällt die Prüfung negativ aus, benötigen Sie einen Bluetooth-Kartenleser, um die Online-Ausweisfunktion auf Ihrem Gerät mit der mobilen AusweisApp2 zu nutzen.

AutentApp

Die Governikus AutentApp ist ein an den Einsatz des Governikus eID-Servers gebundener eID-Client. Governikus Autent und AutentApp sind eingetragene Markenzeichen der Governikus GmbH & Co. KG. Die AutentApp setzt die Java-Installation am PC voraus. Haben Anbieter von eID-Diensten die AutentApp in ihren eID-Dienst integriert, startet die AutentApp direkt im eID-Dienst. Sie benötigen dann keinen eID-Client auf Ihrem Rechner. In der Regel können Sie aber auch in diesen Fällen die AusweisApp2 benutzen.

Open Source Projekt Open eCard App

Die von einem ursprünglich öffentlich geförderten Open Source Consortium angebotene und vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifizierte Open eCard App ist als Java-Programm plattformunabhängig. Sie kann daher auch mit Linux-Betriebssystemen eingesetzt werden. Die Software soll neben der Online-Ausweisfunktion auch Funktionen der elektronischen Gesundheitskarte, von Signaturkarten und eID-Karten anderer Staaten unterstützen. Download und Informationen finden Sie hier.

Die Open eCard App setzt die Installation einer Java-Laufzeitumgebung voraus sowie zusätzliche Sicherheitseinstellungen und ggf. die Installation eines Treibers für das Kartenlesegerät voraus. Informationen des BSI zur Sicherheit von Java finden Sie hier.

Open Source Projekt PersoApp (für Softwareentwickler)

Mit dem Open Source Projekt PersoApp hat der Bund bis 2015 die Erstellung von Entwicklersoftware für Java-basierte eID-Client-Software und die eID-Client-Integration gefördert. Den Download der Software-Bibliotheken, das finale Major Release und ausführliche Informationen finden Sie hier.

Open Source Projekt PersoSim (für Softwareentwickler)

PersoSim ist ein vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik gefördertes Open Source Projekt mit dem Ziel, die Softwareentwicklung für die Nutzung der Online-Ausweisfunktion voranzutreiben. PersoSim stellt Software-Entwicklern einen eID-Chipkarten-Simulator für Windows- und Linux-Systeme kostenfrei zur Verfügung, sodass bei Entwicklung und Tests auf Testkarten und Kartenlesegeräte zunächst verzichtet werden kann. Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Hinweis

Sollten Sie eID-Client-Software kennen oder verwenden, die hier noch nicht aufgeführt ist, sind wir Ihnen für entsprechende Informationen dankbar. Die E-Mailadresse finden Sie bei den Kontaktdaten auf dieser Seite.