Der neue Personalausweis

Beantragung

Den Personalausweis im Scheckkartenformat können Sie in der Personalausweisbehörde Ihres Bürgeramts beantragen. Zuständigkeiten von Ämtern und Behörden in Ihrem Wohnort finden Sie unter www.behoerdenfinder.de.

Für wen wird der Personalausweis ausgestellt?

  • Der Personalausweis wird für deutsche Staatsangehörige ausgestellt.
  • Kinder und Jugendliche, die zum Zeitpunkt der Antragstellung das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, dürfen die Online-Ausweisfunktion noch nicht nutzen. Mit Erreichen des 16. Lebensjahres kann die Online-Ausweisfunktion kostenfrei im Bürgeramt eingeschaltet werden.

Diese Unterlagen werden bei der Beantragung benötigt:

  • gültiges Identitätsdokument (der alte Personalausweis wenn vorhanden, sonst der Reisepass, Kinderausweis, Kinderreisepass)
  • bei Antragstellern unter 16 Jahren ist der Antrag eines Erziehungsberechtigten und im Regelfall die Einverständniserklärung des anderen Erziehungsberechtigten erforderlich
  • aktuelles Lichtbild (weitere Informationen zum Lichtbild und anschauliche Beispiele finden Sie in der Fotomustertafel).

Zusätzlich kann die Vorlage Ihrer Geburtsurkunde/Abstammungsurkunde erforderlich werden, z. B.,

  • wenn Sie bisher keinen Personalausweis oder Reisepass besessen haben oder
  • wenn Daten Ihres Personalausweises von den Eintragungen im Melderegister abweichen.

Am besten informieren Sie sich vor der Beantragung bei der für Sie zuständigen Behörde über die benötigten Unterlagen.